Freitag, 18. März 2016

Planet Cake


Rezension


Planet Cake                                                            
von Paris Cutler


Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3771646367
ISBN-13: 978-3771646363


Kurzbeschreibung:

Zahlreiche neue Ideen für die schönsten Festtagestorten

Mit Tipps und Tricks und vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die besten Motivtorten
Paris Cutler von Planet Cake verzaubert uns erneut mit ihrer kreativen Tortendekoration und zeigt mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Tipps und Tricks wie Sie Ihr eigenes Kunstwerk selbst kreieren können. Ein Kuchen aus saftiger Schokolade, Kokosflocken oder Trockenfrüchten, überzogen mit einer Zartbitter-Ganache oder farbigem Rollfondant, dekoriert mit kunstvollen Figuren, eleganten Schleifen, filigranen Blumen, bunten Streuseln und glitzernden Diamanten. Es gibt keine schönere Geste für die Liebsten als eine außergewöhnliche selbst gemachte Torte!


Autorenbeschreibung:

2003 gründete Paris Cutler ihre Firma Planet Cake in Sydney. Mittlerweile ist Planet Cake zu einem über die Grenzen Australiens hinaus berühmten Torten-Unternehmen avanciert. Seit 2004 führt Paris Cutler in ihrer Planet-Cake-Schule Interessierte in die Welt des Tortenhandwerks ein und bildet sie zu Tortendekorateuren aus. Bei Edition Fackelträger sind bereits erschienen: Planet Cake und Happy Cakes

Fazit:

Wer Rezept Ideen in diesem Buch sucht muss sich mit den Grundrezepten für Rollfondant, Blütenpasten und anderen Materialien zum verfeinern von Torten begnügen. Doch diese sind so geschildert das selbst Anfänger ohne Probleme selber ans Werk gehen können.
Doch die Traumhaft schönen Torten sind ohne Übung nicht so einfach herzustellen. Man sollte schonden Umgang mit einem Modelierkugelstab beherrschen .Stellt dies kein Problem dar so hat man tolle Ideen für Hochzeitstorte oder Geburtstagstorten jeder Art.


4****Sterne

Kommentare:

  1. Huhu,

    eher dann doch etwas für Begabte unter den Bäckerinnen oder wie mir scheint.

    Ich bin da ziemlich talentfrei, aber ich erfreue mich gerne an solchen Kunstwerken.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Übung macht den Meister, liebe Karin. Daher ist es Ideal für den Ansporn ;)
    LG

    AntwortenLöschen