Montag, 16. Juli 2018

Süsses für Kerle aus dem Thermomix




Rezension


Süsses für Männer aus dem Thermomix         
von Charly Till


Produktbeschreibung:

Taschenbuch: 112 Seiten
Verlag: Riva
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3742305271
ISBN-13: 978-3742305275

Kurzinformation:

Auch Kerle mögen’s manchmal süß! Ob Espresso-Käsekuchen, superschneller Pudding, Zwetschgenknödel, Erdbeer-Mascarpone-Eis, Erdnuss-Heidelbeer-Brownies oder eine beeindruckende Schoko-Marzipan-Orangentorte – all diese Köstlichkeiten sind im Thermomix® im Handumdrehen zubereitet. Die über 60 Desserts, Cremes, Kuchen und Co. in diesem Buch sind alle mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen versehen und ausführlich beschrieben, sodass sie auch Anfängern problemlos gelingen

Autoreninformation:

Charly Till ist Verfahrens- und Wirtschaftsingenieur. Im Jahr 2000 entdeckte er seine Liebe zum Kochen als Ausgleich zum Alltagsstress. Als der Thermomix® im Haus Einzug hielt, verglich er ihn sogleich mit einem „Mini-Pulper“, der in der Papierherstellung verwendet wird, und war begeistert von seiner Vielseitigkeit. Ein paar Jahre später veröffentlichte er dann seine ersten Kochbücher für Männer und fürs Grillen. Immer wenn es seine Zeit erlaubt, steht er in der Küche am Thermomix® und testet neue Rezepte. Seine Anleitungen sind auch für Ungeübte leicht nachvollziehbar. Bei riva sind von ihm unter anderem Das Grillbuch für den Thermomix® sowie Lieblingsgerichte für Kerle aus dem Thermomix® erschienen.

Fazit:

Wie auch die anderen aus dem Verlag erhältlichen Thermomix Bücher sind die Rezepte sehr gut ausgearbeitet und auch leicht nach zu kochen. Geschmacklich sind sie gut abgestimmt. Besonders gut hat mir die Weißwein-Fruchtsülze gefallen ideal für die heißen Tage (habe sie mit verdünntem Traubensaft gemacht). Einfach ein Träumchen.           

 5*****Sterne

Sonntag, 15. Juli 2018

Dein für immer



Rezension


Dein: für immer                       
von Emma Wagner


Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3317 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 452 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Emma Wagner
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Clara weiß nicht, was sie vom Leben will. Aber sie weiß, was sie nicht will: Nino mit seinen feurigen braunen Augen und seinem unbeugsamen Stolz, der sie mit seiner Arroganz zur Weißglut treibt und sie gleichzeitig fasziniert. Nino, der ihr schon einmal das Herz gebrochen hat.
Das Schicksal hat andere Pläne. In Argentinien treffen sie erneut aufeinander, und inmitten brütender Hitze, heller Mondnächte und erotischem Tango knistert es gewaltig. Doch die Zeichen der Zeit stehen alles andere als gut für das Paar …
Jahre später, in Deutschland:
Isabell ist die Tochter eines wohlhabenden Unternehmers, Ben ist Journalist. Darüber hinaus allerdings ist er genau der Typ Mann, mit dem sie nichts zu tun haben möchte: ein Frauenheld mit Tattoos und Motorrad. Ben mit seinen dschungelgrünen Augen und seinem verschmitzten Lächeln lässt ihr jedoch keine Wahl. Sie verliert ihr Herz schneller, als es ihr lieb ist. Aber warum will ihr Vater sie um jeden Preis von Ben fernhalten?
Als Ben und Isabell einer Liebe auf die Spur kommen, die Jahrzehnte überdauert hat, und einem Familiengeheimnis, das auch ihrer beider Zukunft mitbestimmt, überschlagen sich die Ereignisse.
Hat ihre Liebe eine Chance?
Eine zutiefst berührende Geschichte von Vertrauen, Verrat und Vergebung, von Freundschaft und Feindschaft, von zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen – und dem Kampf um die ganz große Liebe.
Dein. Für immer. ist ein in sich abgeschlossener Roman voller Spannung, Drama und Romantik sowie gefühlvoll beschriebener Liebesszenen.

Autoreninformation:

Emma Wagner ist eine 1982 in Niedersachsen geborene Autorin. Zum Studium der Germanistik und der Biologie verschlug es sie nach Heidelberg. Diese herrliche Stadt wurde ihrem Ruf in Emmas Falle mehr als gerecht, denn sie hat ihr Herz in Heidelberg verloren. Dort lebt sie dementsprechend immer noch - inzwischen glücklich verheiratet - mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.
Eigentlich hatte sie nie vorgehabt, einen Roman zu schreiben. Seit dem Erfolg ihres Debütromans von 2013, "Liebe und andere Fettnäpfchen", der sogar noch 2015 Kindle Jahresbestseller geworden ist, kann sie nicht mehr damit aufhören. An Ideen dafür mangelt es ihr auch nicht, nur an Zeit. Schließlich hat sie eine fantastische Familie, die für sie das Wichtigste auf der Welt ist.
Dennoch hat sie inzwischen über 350.000 Romane verkauft. Jeder ihrer Titel wurde ein Bestseller, erreichte die Top 10 oder sogar Top 5 der Amazon Charts und hielt sich monatelang in den Top 100. So etwa „Du. Für immer“, das über ein halbes Jahr lang in den Top 100 verblieb. „Eine Schildkröte macht noch keine Liebe“ erreichte überdies Platz 5 des Lovelybooks Leserpreises 2016 hinter Nicholas Sparks. 2017 wurde sie mit ihrem Roman „Wir. Für immer.“ Finalistin beim Kindle Storyteller Award.
Da der Spagat zwischen Autorendasein und Mutterschaft nur mit einer gehörigen Portion Humor zu meistern ist, sind ihre Spezialität Liebesromane mit Herz, Humor und Heidelberg, doch auch dem dramatischen Liebesroman wendet sie sich in letzter Zeit vermehrt zu.


Fazit:

Ich war mir gar nicht bewusst das man in sooo kurzer Zeit ein Buch lesen kann, obwohl ich am Anfang etwas gehadert habe und es schon zur Seite legen wollte, denn der Spagat zwischen den einzelnen Zeitzonen ist nicht ganz einfach und bringt auch nicht die nötige Lust zum lesen mit sich. Dafür wird man umso mehr belohnt, wenn man es nicht macht und weiterliest. Die einzelnen Charaktere sind gut ausgearbeitet und man findet schnell seinen Liebling. Die Autorin Emma Wagner hat ein Händchen für Liebesromane die zu Herz gehen. Wir werden in ein wahres Gefühlsbad gezogen und das eine oder andere Tränchen darf auch verdrückt werden.
Es ist zwar der dritte Teil der Trilogie, aber es ist nicht zwingend notwendig die anderen beiden Teile zu kennen.


5*****Sterne

Sonntag, 8. Juli 2018

Das schwarze Herz von Ben Mor




Rezension



Das Schwarze Herz von Ben Mor                   
von Kerrigan Byrne


Produktbeschreibung:


Broschiert: 416 Seiten
Verlag: LYX
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3736306946
ISBN-13: 978-3736306943
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: The Highwayman


Kurzinformation:

Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht -

Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland ― angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht –


Autoreninformation:

Kerrigan Byrne arbeitete bei der Staatsanwaltschaft, bevor sie das Schreiben zu ihrem Beruf machte. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern am Fuß der Rocky Mountains.


Fazit:

Weder im Klappentext noch durch das Cover ist erkennbar das es sich hier um einen historischen Roman handelt. Was aber keinerlei Auswirkungen auf die Lesequalität hat. Es macht ganz einfach Freude die Geschichte zu lesen, diese ist sehr flüssig und mit einer guten Wortwahl geschrieben. Man sollte nur die Zeit im Auge behalten, denn es ist ein leichtes sich in dem Buch zu verlieren und die Zeit zu vergessen, schon ist das Buch zu Ende und die Zeit zum aufstehen zu kurz zum schlafen. Ich bin sehr begeistert und freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, wo ich hoffe das die Hauptprotagonisten nicht ihre freche spritzige Art verlieren.


5*****Sterne

Sonntag, 24. Juni 2018

Selfie




Rezension

Selfie                                             
von Adler Olsen



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1017 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 577 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Rose kämpft mit aller Macht dagegen an – und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

Autoreninformation:

Jussi Adler-Olsen wurde am 2. August 1950 unter dem bürgerlichen Namen Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen in Kopenhagen geboren. Er studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete anschließend in den verschiedensten Berufen. 1995 begann er mit dem Schreiben und landete bereits mit seinen ersten Büchern unter anderem in Schweden, Spanien und Südamerika auf den Bestsellerlisten, mit der Serie um das Sonderdezernat Q erlangte er seinen internationalen Durchbruch. Seine Bücher wurden in über 20 Länder verkauft.
In Deutschland kam Jussi Adler-Olsen mit dem ersten Fall für Carl Mørck, ›Erbarmen‹ wie ein Orkan über Deutschland. Ebenso wie ‚Schändung‘, der zweite Fall des Sonderdezernats Q, hält er sich seit Monaten auf den obersten Plätzen der Bestseller-Listen. Der dritte Fall ›Flaskepost fra P‹ erscheint unter dem deutschen Titel ›Erlösung‹ im Sommer 2011. Voraussichtlich Ende 2011 beginnen die Dreharbeiten zu der Carl-Mørck-Serie – eine europäische Co-Produktion (Zentropa und ZDF).
Jussi Adler-Olsen hat zahlreiche nationale und internationale Krimipreise erhalten, er wurde u. a. ausgezeichnet mit dem Harald-Mogensen-Krimipreis 2009 für ›Erlösung‹, dem Reader’s Bookprize 2010, einem der bedeutendsten Literaturpreise Dänemarks, dem Glass Key Award 2010 – dem bedeutendsten Krimipreis Skandinaviens. Das internationale Literaturmagazin Buchkultur wählte ›Erbarmen‹ auf Platz 2 der besten Kriminalromane des Jahres 2010 aus aller Welt.

Fazit:

Es ist nicht immer ein Garant einen großen berühmten Namen zu tragen. Ich kannte die anderen Fälle aus der Reihe nicht was ich nun auch nicht bereue. Zwar liest es sich flüssig und gut und man kann auch gut Folgen aber mir fehlt es ein bisschen sehr an Spannung für einen Thriller.
Durch den stellenweise langatmigen Text wird alles so ein bisschen viel in die Länge gezogen, so das man schnell die Lust am lesen verliert.

Fazit: 3***Sterne

Backe Brust und Bauch



Rezension


Backe Brust und Bauch                
von Manuela Rüther



Produktbeschreibung:

Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
Verlag: AT Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3038000825
ISBN-13: 978-3038000822


Kurzinformation:

Mit den Rezepten in diesem Kochbuch werden Sie Fleisch neu entdecken. Filet, Entrecote, Kotelett kennen wir alle. Doch Schwein, Rind und Kalb haben noch ganz andere Köstlichkeiten zu bieten als diese Edelstücke. Von einigen dieser verkannten Fleischstücke, den »Second Cuts«, haben Sie möglicherweise noch nie gehört, geschweige denn ein Rezept damit ausprobiert. Doch diese Stücke haben geschmacklich sehr viel zu bieten, bringen Abwechslung in Ihre Küche und sind erst noch günstig. Das Buch enthält Rezepte für die Zubereitung auf dem Grill, im Ofen und auf dem Herd.
Übersichtlich und systematisch werden in Text und Bild die wenig bekannten Stücke von Schwein, Rind und Kalb vorgestellt und erklärt, wofür sie sich eignen und wie man sie am besten zubereitet – mit allen praktischen Hinweisen zu Kochmethoden und Garzeiten. In den Rezepten finden Sie die ganze Vielfalt dieser verborgenen Fleischküche. Die meisten Stücke können nicht nur gekocht oder geschmort, sondern auch hervorragend bei niedrigen Temperaturen rosa gebraten, sous-vide, also im Vakuum, gegart sowie geräuchert oder gegrillt werden. Nach diesen Rezepten zubereitet, sind sie an Zartheit und Aroma kaum zu übertreffen.
Was stellt man zum Beispiel mit Brustspitz, Flat Iron, Querrippe oder Keule an? Mit den vielseitigen Rezepten in diesem Kochbuch öffnet sich Ihnen möglicherweise eine neue Welt, in der Sie Fleisch vom Schwein, Rind und Kalb ganz neu entdecken können.
Die Rezepte in diesem Kochbuch sind eine wunderbare Gelegenheit, neue Fleischstücke kennen zu lernen. Der Brustspitz, der auch Dicke Rippe genannt wird, kommt hervorragend zur Geltung, wenn man ihn in Bier mariniert, im Ofen backt und in einer grünen Erbsensuppe serviert. »Flat Iron« ist ein Stück aus dem oberen Teil der Schulter vom Rind. Herrlich schmeckt es grilliert und mit warmen Feigen serviert. Zur Querrippe vom Kalb finden Sie im Buch etwa ein asiatisch inspiriertes Rezept mit Pak Choi, Mais und Teriyaki-Sauce. Die Keule hat einen besonders zarten Teil: die Nuss. Für das Rezept mit dem Nussbraten vom Schwein wird das Stück Fleisch, das besonders wenig Bindegewebe hat und daher gerne trocken wird, in einer schützenden Kräuter-Salzkruste gegart. Zu jedem Fleischstück finden Sie in diesem Kochbuch zwei ganz unterschiedliche Rezepte.
In diesem Kochbuch finden Sie 80 Rezepte mit ausführlicher Warenkunde und wunderbaren Fotografien zu den verschiedenen »Second Cuts« von Schwein, Rind und Kalb. Diese Stücke sind geschmacklich hervorragend und erst noch günstig. Die Rezepte laden dazu ein, Fleisch einmal jenseits von Kotelett, Entrecote und Filet zu geniessen.

Autoreninformation:

Manuela Rüther geboren 1979, kochte nach dem Abitur in verschiedenen Sterneküchen. Nach Praktika in Zeitungs- und Zeitschriften-Redaktionen ist sie seit 2008 als selbständige Fotografin und Autorin in Köln tätig. Ihre Bilder, Geschichten und Rezepte erscheinen regelmäßig in Magazinen und Büchern sowie in ihrem Blog. Für ihre Arbeiten hat sie zahlreiche Auszeichnungen bekommen, unter anderem den Journalistenpreis des deutschen Jagdschutzverbandes 2011, den Food Feature Award 2010 und einen ersten und einen dritten Preis beim Wettbewerb Pink Lady Food Photographer of the Year 2014.

Fazit:

Einiges der genannten Fleischstücke kannte ich ja noch aus meiner Kindheit, aber die Zubereitung hatte ich immer gescheut.
Auch ist es gar nicht so einfach ohne Orts ansässigen Metzger Ochsenbäckchen oder Schweinebäckchen zu bekommen. Aber die Mühe hat sich mehr wie gelohnt. Es sind sehr sehr leckere Gerichte deren Zubereitung dank guter Rezeptbeschreibung super gelingen. Wir bekommen eine kleine Fleischkunde (wie es schmeckt, wo es liegt und wie es am besten zubereitet wird) und großartige Bilder von den fertigen Gerichten.

5*****Sterne

Sonntag, 17. Juni 2018

Die Legende der besonderen Kinder




Rezension

Die Legende der besonderen Kinder      
von Ransom Riggs



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4628 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Knaur eBook
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Die langerwartete Rückkehr in die Welt von Jacob, Emma und Miss Peregrine - SPIEGEL-Bestseller-Autor Ransom Riggs erzählt in diesem Band mit einzigartigen Fantasy-Erzählungen die wunderbaren, unheimlichen und herrlich skurrilen "Legenden der besonderen Kinder"
Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere Kind kennt die berühmten Erzählungen, die über Generationen in aller Welt gesammelt wurden.
Nun liegen die faszinierenden »Legenden der besonderen Kinder« endlich auch in schriftlicher Form vor - in hochwertiger Geschenk-Ausstattung mit zahlreichen Illustrationen
Ein Muss für Fans der Bestseller-Reihe und der Verfilmung von Tim Burton - und ein atmosphärischer Einstieg für alle, die die Welt der »besonderen Kinder« noch entdecken möchten.

Autoreninformation:

Ransom Riggs wuchs in Florida auf, hat sein Heim aber im Land der besonderen Kinder – in Los Angeles – gefunden. Die Bücher von Stephen King sowie die Filme und Sketche von Monty Python haben ihn von Kindheit an ernährt und wahrscheinlich erklärt diese Diät am besten, weshalb er eine Geschichte wie "Die Insel der besonderen Kinder" geschrieben hat. Die Chance, dass er gerade in diesem Augenblick in deinem Zuhause ist und dich (unter deinem Bett sitzend!) beobachtet, ist nicht gleich null.

Fazit:

Das Buch ist der Wahnsinn, wenn man es von dem gestalterischen Blickpunkt aus betrachtet. Allein das Cover ist schon ein muss für jedes Bücherregal. Aber auch die Zeichnungen zu den einzelnen Geschichten sind ein Traum. Es handelt sich um ein Zusatzband zu der Buchreihe der Besonderen Kinder und ich kenne sie alle nicht. Aber das fand ich jetzt nicht so tragisch.  Manche Geschichte hat mir etwas Angst eingeflößt, andere wiederum waren im Rahmen des tragbaren so das man nachts etwas Schlaf bekam.  Nur der Preis ist doch sehr überteuert.

4****Sterne

Die Politik und ihr Wahnsinn



Rezension

Die Politik und ihr Wahnsinn                           
von Ralph Llewellyn


Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 627 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 211 Seiten
Verlag: Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Irgendwo in Deutschland, im Januar 2017. Vier Immobilienmakler, die unterschiedlicher kaum sein könnten, kommen auf einem Symposium ins Gespräch. Schnell stellen sie fest, dass zumindest eines sie vereint: die Frustration über ihre Arbeit und die wenige Anerkennung, die sie dabei erfahren. Als Hauptverantwortliche ihrer Misere und ihres schlechten Rufs machen sie die Politiker aus, die ihnen mit einer maklerunfreundlichen Gesetzgebung zusätzlich das Leben schwer machen. Dieser Roman handelt nicht nur von der kleinen Welt der Makler, es geht um viel mehr. Es geht um Menschen, die sich Gedanken machen um die Gesellschaft und die genug haben von der desillusionierenden Politik der Mächtigen, von der Scheinheiligkeit und Doppelzüngigkeit unserer Gesellschaft, von der täglichen Konfrontation mit Ignoranz und Dummheit. Dieses Lebens überdrüssig beschließen die vier Protagonisten, sich zu rächen. Mit bissigem Humor wird der Leser durch die heutige (Un-)Kultur der Beliebigkeit geführt. Ein Roman, der den Finger in eine alte historische Wunde legt, die Gesellschaft und ihre mediale Welt betrachtet und die Politik als das offenlegt, was sie oftmals ist: käuflich und von reichlich Egoismus durchtrieben.

Autoreninformation:

Geboren in den USA, wuchs Ralph Llewellyn in Deutschland auf und lebt heute bei Heidelberg. Nach dem Besuch der Grundschule in Eppelheim und des Carl-Theodor-Gymnasiums in Schwetzingen studierte er Informatik an der Universität Karlsruhe.

Ab 1989 war Ralph Llewellyn als Dipl. Informatiker und von 1994 bis 2006 als Geschäftsführer bei einem mittelständischen Unternehmen angestellt. Seit 2006 arbeitet er in der Immobilienbranche und ist Gesellschafter der RSL Immobilien GmbH, Gesellschafter der Immoracer GmbH und Gesellschafter der PL ImmoTrust GmbH.

Nach der Veröffentlichung von diversen Sachbüchern wandte er sich ab 2005 auch dem Schreiben von Fantasy-Romanen und mystischen Thrillern zu. Sein Schwerpunkt ist die Mystik mit leicht philosophischem Charakter. Zu seinen Werken zählen die „Synthia“-Bücher (Fantasy-Reihe mit Werten für Jugendlichen), die „Alex-Baxtor“-Reihe (Mystik-Thriller), „Incognito-Erbe des Königs“ (Mystik-Thriller) und „7 Tage mit Gott“ (Mystik), „Politik und ihr Wahnsinn“ usw.

Fazit:

Leider konnte mich das Buch so gar nicht überzeugen.  Der Schreibstil des Autors ist zwar angenehm zu lesen doch finde ich das Thema nicht sehr gut ausgearbeitet. Den es wird sehr oft nur angeritzt und man findet nur Krumen an der Oberfläche. Auch bin ich der Meinung das der Leser nicht annähernd befriedigt wird, eher erscheint es mir so dass der Autor seinem Herzen berechtigter weise Luft machen wollte, aber nicht weiter in´s Detail gehen wollte oder konnte. 
Da bin ich von ihm was anderes gewohnt.
Schade!

3***Sterne

Sonntag, 10. Juni 2018

Böse Schatten




Rezension


Böse Schatten                                    
von Christian v. Ditfurth


Produktbeschreibung:

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Penguin Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3328101772
ISBN-13: 978-3328101772

Kurzinformation:

In Hamburg wird die Leiche eines Mannes gefunden, der 25 Jahre zuvor zu Tode gefoltert wurde. In seinem Mund steckt ein Fetzen Papier, von dem sich die Polizei Rückschlüsse erhofft. Oberkommissarin Rebekka Kranz bittet Josef Maria Stachelmann, den frisch berufenen Uni-Professor mit Privatschnüffler-Vergangenheit, um Hilfe. Eine Autobombe explodiert vor seinem Haus, in seiner Wohnung sind Abhörwanzen, er wird offen beschattet, sein Assistent Georgie wird schwer verletzt. Aber Stachelmann lässt nicht locker und stößt bei seinen Recherchen auf ein finsteres Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte.

Autoreninformation:

Christian v. Ditfurth, geboren 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor in Berlin und in der Bretagne. Neben Sachbüchern und Thrillern hat er bislang sechs Kriminalromane um den Historiker Josef Maria Stachelmann veröffentlicht. Im März 2018 erscheint Stachelmanns siebter Fall »Böse Schatten«. Zuletzt erschienen Ditfurths Thriller »Zwei Sekunden« und »Giftflut«.

Fazit:

Es lässt ein bisschen an Spannung vermissen.
Es ist von der Textfindung gut und auch die Schreibweise lässt keine Wünsche offen, einzig und allein die Geschichte könnte mehr Spannung vertragen. Sie dümpelt in vielen Passagen einfach nur so vor sich hin ganz anders war es da in Giftflut. Es hat mir den Anschein das die Luft raus war. Eigentlich Schade.

Fazit:

3***Sterne

Seit dem letzten Sommer



Rezension


Seit dem letzten Sommer                  
von Katharina Brinkmann



Produnkbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1347 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 682 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3741259314
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Vier Monate voller Glück aber auch voller Zweifel liegen hinter Melanie. Vier Monate, in denen sie sich ganz auf ihre Liebe zu George eingelassen hat. Doch nun muss sie zurück nach Deutschland und trifft Stefan, ihren Jugendschwarm wieder. Einen Mann, den George wegen seiner Jugend fürchtet. Als Melanie George zum Trotz nach England zurückkehrt, wird ihre Liebe zu ihm auf eine harte Probe gestellt. Und gerade als Melanie und George glauben, in der Zukunft ihr gemeinsames Glück zu finden, werden sie von Georges Vergangenheit eingeholt.


Autoreninformation:

1965 wurde ich in Nordrhein-Westfalen geboren und verbrachte nach meiner Ausbildung selbst einige Zeit in England. Als Mutter von drei Kindern und Frau eines selbständigen Unternehmers lebe ich im Grünen am Rande des Ruhrgebietes. Schon vor vielen Jahren kam mir die Idee zu der Romanze von Melanie und George und nun, da zwei meiner Kinder erwachsen sind, hatte ich endlich die Gelegenheit, diesen Roman zu schreiben. Mein erstes Buch „Bis zum nächsten Sommer“ ist der Auftakt einer zweiteiligen Erzählung und erschien im Sommer 2016. Das Ende der Geschichte um Melanie und George wird im Herbst 2016 unter dem Titel „Seit dem letzten Sommer“ im Handel erhältlich sein.


Fazit:

Puh wer hätte das gedacht…
Ich war ja schon mit dem ersten Band zufrieden, aber der zweite hat mir deutlich noch besser gefallen. Fast so als hätte die Autorin sich mit den ersten Band nur warm geschrieben. Wir werden in ein wahres Wechselbad der Gefühle gestoßen und kommen kaum zum Luftholen. Unsere Emotionen gehen mit uns auf Entdeckungstour. Man findet schnell seinen Lieblingscharakter und ist doch wieder am Zweifeln ob das die richtige Wahl war. Eine super schöne Geschichte. Aber man sollte den ersten Band kennen! Auch hat das Taschenbuch mit 18.50€ einen stolzen Preis.  Liebe Katharina Brinkmann mach weiter so, den das was du hier gezaubert hast ist sooo schön. Danke

Fazit.

5*****Sterne

Mix für fast nix Günstig kochen mit dem Thermomix


Rezension

Mix für fast nix                                  
von Doris Muliar



Produktbeschreibung:

Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Riva
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374230514X
ISBN-13: 978-3742305145


Kurzinformation:

In ihrem neuen Buch verrät Doris Muliar, wie Sie mit einem kleinen Budget und dem Thermomix® köstliche Mahlzeiten für die ganze Familie zaubern können. Jedes Gericht lässt sich schnell zubereiten und kostet unter 1 Euro pro Portion.
Das Buch bietet Ihnen über 90 familientaugliche Rezepte mit frischen Zutaten, die gerade Saison haben und daher besonders vitaminreich und preisgünstig sind. Dazu gibt es einen Saisonkalender, Hinweise zur Aufbewahrung und Tipps, wie schon beim Einkauf gespart werden kann. Zu vielen Rezepten hat die Autorin auch »Resteverwertungen« ausprobiert: Mit wenigen zusätzlichen Zutaten entsteht so ein (fast) neues Gericht, sodass wirklich nichts mehr weggeworfen werden muss.

Autoreninformation:

Doris Muliar, gebürtige Österreicherin, ist Journalistin für Hörfunk, Fernsehen und Verlage. Seit Mitte der 90er-Jahre schreibt sie Bücher mit dem Schwerpunkt gesunde Ernährung und entwickelt die Rezepte dafür. Im riva Verlag hat sie bereits an den beiden Bestsellern Low-Carb (mit Dr. Nicolai Worm) und 2 Tage Diät sind genug: Das Rezeptbuch sowie Der 28-Tage-Plan gegen Entzündungen (beide mit Dr. Dr. Michael Despeghel) mitgewirkt sowie zahlreiche Bücher und Kalender zum Kochen mit dem Thermomix® herausgebracht, darunter der Bestseller Abnehmen mit dem Thermomix®.

Fazit:

Nun brauche ich mir für die nächste Zeit keine Gedanken um den Speisezettel machen. Hab von der Familie schon mitgeteilt bekommen was sie gerne haben möchten. Vieles wurde schon ausprobiert und für sehr lecker empfunden. (Die Käse/Lauch/Hackfleischsuppe) ist der Hammer. Begeistert bin ich über die einfachen Zutaten für die Gerichte und nein es muss nicht zwingend der Thermomix sein. Jedes Rezept ist gekennzeichnet mit Symbolen für Aufwärmen, Einfrieren, Vegan und den jeweiligen Jahreszeiten wo man die Lebensmittel am besten bekommt.

5*****Sterne