Sonntag, 20. November 2022

Herzschuss

 

Rezension



Herzschuss                                                      

von Andreas Föhr

 


Produktinformation:

Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC

Sprache ‏ : ‎ Deutsch

Broschiert ‏ : ‎ 384 Seiten

ISBN-10 ‏ : ‎ 3426226707

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426226704

 

Kurzbeschreibung:

Eine neue Chefin für Kommissar Wallner, Polizeiobermeister Kreuthner unter Mordverdacht - der Haussegen  bei der Kripo Miesbach hängt schief...

Frauenpower am Tegernsee: Der 10. humorvolle Bayern-Krimi um die Kult-Ermittler Wallner&Kreuthner hat es ordentlich in sich.

Ein frischer Wind weht durch die Polizeiinspektion Miesbach – oder wohl eher eine steife Brise: Clemens Wallners neue Chefin Karla Tiedemann ist nicht nur 10 Jahre jünger als der Kommissar und mit einem Sinn für beißende Ironie gesegnet; sie scheint auch mindestens so sehr an ihrer Karriere interessiert wie an Gerechtigkeit.

Als der Abgeordnete Gansel in seinem eigenen Haus ermordet wird, gerät Kommissar Wallner von zwei Seiten unter Druck: Karla drängt auf einen raschen Abschluss des Falls – und der Hauptverdächtige ist ausgerechnet Polizeihauptmeister Leonhardt Kreuthner! Denn Gansel war mit Kreuthners Jugendliebe Philomena verheiratet und hat sie offenbar geschlagen. Das wiederum hatte Kreuthner herausbekommen und wollte es in der ihm eigenen unkonventionellen Art unterbinden …

Bestseller-Autor Andreas Föhr garantiert humorvolle Spannung, die klug unterhält. Lebendige, facettenreich gezeichnete Charaktere, ein vielschichtiger Plot und eine gute Portion schwarzer Humor zeichnen seine Bayern-Krimis um Wallner & Kreuthner aus.

Ihr einziger Ausweg führt tief in ihr Innerstes ...


Autoreninformation: 

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“. Für seinen Debütroman „Der Prinzessinnenmörder“ ist Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet worden. Mit „Schwarze Piste“ stand Föhr monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.

 

Fazit:

Der Autor Andreas Föhr schafft es immer wieder ein eigentlich schreckliches Verbrechen gar nicht so Schrecklich aussehen zu lassen.

Seine Krimi Romane sind mit einer guten Prise Humor gewürzt und ringen einem beim lesen des öfteren ein Lächeln ab. Ein idealer Begleiter durch den Tag.

Ich freue mich schon auf sein nächstes Buch.


4****Sterne

Book of Night

 



Rezension



Book of Night                                     

von Holly Black

 

 

Produktinformation:

Herausgeber ‏ : ‎ Knaur eBook

Sprache ‏ : ‎ Deutsch

Dateigröße ‏ : ‎ 3310 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe ‏ : ‎ 517 Seiten

 

Kurzbeschreibung:

In Charlie Halls Welt können Schatten manipuliert  werden, zur Unterhaltung, aber auch um Macht zu gewinnen. Und manchmal haben sie ein Eigenleben.

Charlie ist eine gewöhnliche Betrügerin, die als Barkeeperin arbeitet und versucht, sich von der Untergrundwelt des Schattenhandels zu distanzieren. Doch als eine Gestalt aus ihrer Vergangenheit zurückkehrt, wird Charlies Leben ins Chaos gestürzt. Entschlossen zu überleben, gerät sie in einen Strudel aus Geheimnissen und Mord, in dem sie es mit Doppelgängern, merkwürdigen Milliardären, Schattendieben und ihrer eigenen Schwester zu tun bekommt – die alle verzweifelt versuchen, die Magie der Schatten zu kontrollieren.

 

Autoreninformation:

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentochter«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Reihe, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Fazit:

Hui

Das Cover in Schwarz, Gold und Nachtblau. Düster und Geheimnisvoll.

Ein Fantasy Buch nur für Erwachsene, ich weiß nicht was ich erwartet habe aber das mit Sicherheit nicht. Auch wenn ich bei manchen Szenen Schlucken musste, so konnte ich doch die Finger nicht von den Seiten lassen und habe das Buch binnen eines Nachmittages durchgelesen. Ohne zu viel zu verraten kann ich nur betonen, dass es nicht gerade mit Samthandschuhen für die Leser zur Sache geht.

Ein Buch das man auch gerne ein zweites und drittes mal liest.



5*****Sterne

Montag, 7. November 2022

Mimik

 

Rezension



Mimik                                                            

von Sebastian Fitzek

 


Produktinformation:

Herausgeber ‏ : ‎ Droemer HC

Sprache  :‎ Deutsch

Gebundene Ausgabe ‏  ‎ 384 Seiten

ISBN-10 ‏: ‎ 3426281570

ISBN-13 : ‎ 978-3426281574


Kurzbeschreibung:

Ein winziges Zucken im Mundwinkel, die kleinste Veränderung in der Pupille reichen ihr, um das wahre Ich eines Menschen zu „lesen“: Hannah Herbst ist Deutschlands erfahrenste Mimikresonanz-Expertin, spezialisiert auf die geheimen Signale des menschlichen Körpers. Als Beraterin der Polizei hat sie schon etliche Gewaltverbrecher überführt.

 Doch ausgerechnet als sie nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes zu kämpfen hat, wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine bislang völlig unbescholtene Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat überlebt. Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Ist sie auf der Suche nach ihrem Sohn, um ihre „Todesmission“ zu vollenden? Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst!

 Ihr einziger Ausweg führt tief in ihr Innerstes ...


Autoreninformation:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie" (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Seine Bücher wurden bereits 13 Millionen Mal verkauft, in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.

 Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Fazit:

Manchmal mag ich die Bücher von dem Autor Sebastian Fitzek, manchmal aber sprechen sie scheinbar eine andere Sprache als die meine. So auch bei diesem Buch, wir fanden auf keinen gemeinsamen Nenner. Es wurde zur Seite gelegt und noch einmal von neuem begonnen aber auch das brachte nicht den gewünschten Erfolg.  So habe ich mich durch das Buch durchgelesen ohne große Empfindungen. Viele Stellen empfand ich am Thema vorbei, oder man hätte die einzelnen Stränge noch mehr Ausarbeiten können. Das Thema an sich Spannend doch die Umsetzung unbefriedigend.

Vielleicht klappt es beim nächsten mal besser.

 

3***Sterne

Sonntag, 23. Oktober 2022

Hinter dem Hellen Schein

 


Rezension 




Hinter dem Hellen Schein 

von Hanna Caspian 

 



Produktinformation: 


Herausgeber ‏ : ‎ Knaur TB 

Sprache ‏ : ‎ Deutsch 

Broschiert ‏ : ‎ 432 Seiten 

ISBN-10 ‏ : ‎ 3426528495 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426528495 


 

Kurzbeschreibung: 

 

Der Start der großen Trilogie der Bestseller-Autorin im Paperback-Format über ein Schloss in Brandenburg und seine Bewohnerinnen und Bewohner 

Die achtzehnjährige Adelheid, Tochter eines Tagelöhners, soll auf Schloss Liebenberg als Stubenmädchen anfangen. Niemals hätte sie sich so ein Glück träumen lassen, denn nun kann sie für ihre hungernde Familie sorgen. Außerdem darf sie mit Viktor, einem der Diener, zusammenarbeiten, zu dem sie sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt. Doch ihr Glück dauert nicht lange an, denn es ruft Neider auf den Plan, die das unschuldige Mädchen in eine Falle locken. Adelheid wird zum Hausmädchen degradiert und muss nun mit der erfahrenen Hedda Pietsch zusammen in einer kleinen Stube wohnen. 

Die beiden jungen Frauen werden zu Freundinnen in höchster Not – und zu Zeuginnen eines der größten Skandale des deutschen Kaiserreichs … 

Der Beginn der großen neuen historischen Saga von Hanna Caspian vor dem Hintergrund der sogenannten Eulenburg-Affäre, die Anfang des 20. Jahrhunderts das deutsche Kaiserreich erschütterte und den Kaiser fast zu Fall brachte. 

 

 

Autoreninformation: 


Die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Hanna Caspian beleuchtet mit ihren gefühlvollen und spannungsgeladenen Sagas bevorzugt fast vergessene Themen deutscher Geschichte. Hanna Caspian studierte Literaturwissenschaften, Politikwissenschaft und Sprachen in Aachen und arbeitete danach lange Jahre im PR- und Marketingbereich. Mit ihrem Mann lebt sie heute als freie Autorin in Köln, wenn sie nicht gerade durch die Weltgeschichte reist. 

 

Fazit: 


Ich mag die Art des Schreibens von der Autorin Hanna Caspian sehr gerne, sie schafft es einen in ihren Bann zu ziehen ohne große Anstrengung. 

Der Hintergrund Aspekt wurde deutlich hervorgearbeitet und man nimmt regen Anteil am Leben der Angestellten von Schloss Liebenberg.  

Nicht immer ist die Handlung ganz zu verstehen, doch nach ein paar Sätzen kann man der Logig wieder folgen. 

Ich freue mich schon auf ein neues Lesevergnügen mit dem zweiten Band. 

 

5*****Sterne 

 

Die Blüten der November Rosen

 




Rezension 

 

 



Die Blüten er November Rosen 

von Martha Sophie Marcus 

 

Produktinformation: 

 

Herausgeber ‏: ‎ Goldmann Verlag 

Sprache ‏: ‎ Deutsch 

Taschenbuch ‏: ‎ 480 Seiten 

ISBN-10 ‏: ‎ 3442492173 

ISBN-13 ‏: ‎ 978-3442492176 

 


Kurzbeschreibung: 


Hannover 1868: Sophie Brinkhoff erarbeitet sich heimlich und gegen den Willen ihrer Familie eine eigene berufliche Existenz. Doch die Summe ihrer Geheimnisse droht sie in den Untergang zu ziehen, als ihr Ehemann Ernst sie vor ein Ultimatum und damit vor die größte Herausforderung ihres bisherigen Daseins stellt: Sie soll ihr Leben in Hannover aufgeben und mit ihm nach Oldenburg ziehen, um die für ihren gesellschaftlichen Stand katastrophale Scheidung ihrer Ehe zu verhindern. Sophie will frei sein von gesellschaftlichen und privaten Zwängen. Und so kämpft sie für ein selbstbestimmtes Leben – und für ihre Liebe zu dem Arbeiter Karl. 

 

Autoreninformation: 


Martha Sophie Marcus, geboren 1972 im Landkreis Schaumburg, studierte Germanistik, Soziologie und Pädagogik und verbrachte anschließend zwei Jahre in Cambridge. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Lüneburg.  

 

Fazit: 


Mein Fehler war es das ich unwissend mit dem zweiten Band begonnen habe und so auch kaum in die Geschichte hineinfand. 

Dies kann ich auf jeden Fall schon empfehlen, den ersten Band zu lesen, denn ohne fehlt doch eine geballte Ladung an Hintergrund wissen. 

Ich werde das ganze noch einmal neu starten und zwar mit dem ersten Band. 

 

 

3***Sterne