Freitag, 3. September 2021

Japaneasy

 


Rezension 

 



Japaneasy                                                                                                                                         

von Tim Anderson 

 


 

Produktbeschreibung: 


Herausgeber ‏ : ‎ Dorling Kindersley Verlag  

Sprache ‏ : ‎ Deutsch 

Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 224 Seiten 

ISBN-10 ‏ : ‎ 3831042535 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3831042531 

 


Kurzinformation: 


Japanisch kochen ganz easy! Dieses Kochbuch beweist, wie unkompliziert, ausgewogen und lecker die japanische Küche ist. Versuchen Sie sich an über 70 einfachen und schnellen Rezepten wie Pilzpfanne mit Soja-Knoblauch-Butter, Hähnchen-Frühlingszwiebel-Yakitori oder heißen Udon-Nudeln. Für die Rezepte benötigen Sie nur sieben japanische Spezialzutaten, die in jedem Supermarkt erhältlich sind. So eignen sich die japanischen Gerichte auch ideal für die Alltagsküche. 

Authentische japanische Gerichte mit wenigen Zutaten  
Holen Sie sich die herrlichen Aromen Japans ganz einfach in Ihre heimische Küche! Mit simplen authentischen Rezepten sorgt dieses stimmungsvolle asiatische Kochbuch für reichlich Abwechslung in der heimischen Küche.  

76 abwechslungsreiche japanische Rezepte: Von kleinen Gerichten wie Gyozas und Süßkartoffelkroketten mit Sesam bis zu großen Gerichten wie Tempura oder Gemüsepfanne mit Schweinefleisch und Ingwersauce. 

 


Autoreninformation: 


Tim Anderson ist Autor und Inhaber des japanischen Soulfood-Restaurants Nanban in London. 2011 beeindruckte er die Jury der britischen Serie MasterChef mit seinen japanisch-inspirierten Gerichten und gewann die Staffel. Seine Liebe zu dieser Küche wurde bereits im Teenageralter entfacht, als er die japanische Kochsendung Iron Chef schaute. Das nötige Wissen und Handwerk lernte er in Los Angeles und anschließend in Tokyo. Zurzeit wohnt er in Lewisham mit seiner Frau Laura und Katze Baloo. 

 


Fazit: 


Asiatische Küche wird bei uns immer beliebter. Experimentieren kann schön sein aber auch gewaltig in die Hose gehen und dafür sind Lebensmittel eigentlich zu wertvoll. 

Mit Kochbüchern helfe ich mir da immer auf die Sprünge und gehe Mutig so manchen Kompromiss ein.  

Was mit hier besonders gut gefallen hat, dass die Rezepte Alltagstauglich sind und auch in einem sehr uten Zeitrahmen zu kochen man es schafft.  

Viele Rezepte sind mit Bildern hinterlegt, so das man das Endprodukt schon mal in Augenschein nehmen kann. 

 


 4****Sterne 

Mittwoch, 1. September 2021

Der Duftcoach

 


Rezension 

 



Der Duft Coache 

von Karin Opitz-Kreher und Michelle Amecke         

 

 


 

Produktbeschreibung: 


Herausgeber ‏ : ‎ Schirner Verlag 

Sprache ‏ : ‎ Deutsch 

Taschenbuch ‏ : ‎ 128 Seiten 

ISBN-10 ‏ : ‎ 3843414769 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3843414760 


 

Kurzinformation: 


Düfte lassen uns träumen, verhelfen uns zu Konzentration und Ausgeglichenheit. Denn der Geruch ist von allen Sinnen am stärksten mit dem Seelenleben verknüpft. Die Expertin für ätherische Öle Karin Opitz- Kreher weiß, wie wir Düfte gezielt nutzen können, um den Herausforderungen des Alltags gestärkt zu begegnen. Mit Minze, Orange, Lavendel und vielen anderen Aromen können wir Willensstärke aufbauen, das Durchhaltevermögen verbessern, Altes leichter loslassen und sogar Ängste auflösen. Viele Beispiele, Anwendungsmöglichkeiten und Geruchskombinationen geben uns eine außergewöhnliche Toolbox für die Resilienz an die Hand, und die Lebensfreude ist nur noch einen Atemzug entfernt! 


 

Autoreninformation: 


KARIN OPITZ-KREHER ist ausgebildet in Aura Soma, Aura-Soma-Bodywork und Fußreflexzonenharmonisierung. Sie arbeitet in einer eigenen Wellnesspraxis bei Augsburg mit den Schwerpunkten Stressreduktion und Harmonisierung. Seit 2013 nutzt sie auch das traditionelle Wissen um die ätherischen Öle und gibt dieses in Workshops weiter. 

Michelle Amecke, Jahrgang '70, Diplom-Pädadogin, Systemischer Coach und Sexual- und Paartherapeutin, arbeitet seit fast 30 Jahren mit Menschen und engagiert sich für Zivilcourage, authentisches Leben und Gleichberechtigung. Die wichtigsten Werkzeuge für Selbstführung, Selfleadership, sollten jedem Menschen zugänglich sein, um frei und selbstverantwortlich durchs Leben gehen zu können. Krisen gibt es immer, die Frage ist, wie sehr jeder einzelne sich seiner Stärken bewusst ist, um sie einsetzen zu können. 
Ihre eigenen beruflichen Erfahrungen und privaten Erlebnisse haben ihr die Gewissheit gebracht, dass viel mehr möglich ist, als den meisten Menschen bewusst ist. 

 


Fazit: 

 

Am Anfang stand ich dem Buch skeptisch gegenüber. Kann es mir auch das Vermitteln was ich mir gerne Wünsche? Ist es das was ich für meine Bedürfnisse brauche? 

Nach eingehenden Stunden sprichwörtlich mit der Nase im Buch kann ich sagen ja es ist sehr Informativ und Hilfreich und nein für mich eher nicht geeignet, da es sehr viel über Yoga geht und ich leider feststellen musste das dies nicht mein metje ist.  Aber gerade wenn man nicht immer gleich zur Tablette greifen möchte ( soweit es für sich und aus Medizinische Sicht vertretbar ist) ist es ein sehr gutes Buch. Bei Stress und Angstzuständen hilfreich zu bekämpfen. 


 4****Sterne