Montag, 18. September 2017

Hirnwellness


Rezension

Hirnwellness                                                     
von Hans Rudolf Olpe & Clara Olpe


Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1325 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 184 Seiten
Verlag: Hogrefe AG
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Hirnkrankheiten sind nicht nur Schicksal Alzheimer, Hirnschlag und Depressionen gehören zu den besonders schweren Hirnerkrankungen. Sie können jeden treffen. Bei der Entstehung der drei Krankheiten sind biologische, psychische und soziale Faktoren maßgeblich beteiligt. Diese Faktoren sind eng mit -unserem Lebensstil verbunden, und wir können sie daher selbst verändern. Ziel dieses Buch ist es, auf das große Potenzial präventiver Maßnahmen gegen den Alzheimer, den Hirnschlag und die Depression hinzuweisen. Im Vordergrund der Betrachtungen stehen • das stark unterschätzte Potenzial regelmäßiger körperlicher Ertüchtigung für Psyche und Körper • neue Erkenntnisse über die Auswirkungen der Ernährung auf die Hirngesundheit: Welche Ernährung wirkt sich schädigend auf das Gehirn aus, welche kann es positiv beeinflussen? • die chronische Überlastung respektive Wege zur Resilienz.


Autoreninformation:

Leider Keine


Fazit:

Sehr Informativ und lehrreich. Man kann die Handlungen der Betroffenen schon ein bisschen besser verstehen, auch wenn nicht immer alles klar erscheint. Dafür sind wir ja auch Laien. Gut geeignet ist das Buch für alle Medizinische und Soziale Berufe und für betroffene Angehörige.  Ich nehme das eine oder andere an Wissen mit und den Rest stelle ich in Frage. Da es sich um Erkrankungen handelt die meiner Meinung noch viel zu wenig erforscht sind. Es ist flüssig geschrieben und die Wortwahl macht es uns leicht zu verstehen was wir lesen. Es ist in verschiedene Kapitel aufgegliedert so wie am Ende ein 12 Seitenlanges Literaturverzeichnis.



4****Sterne

Samstag, 16. September 2017

Vermählung



Rezension


Vermählung                                     
von Curtis Sittenfeld



Produktbeschreibung:

Broschiert: 600 Seiten
Verlag: HarperCollins
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959671148
ISBN-13: 978-3959671149

Kurzinformation:

Mrs. Bennets Leben dreht sich nur um das Eine: Wie kann sie es bloß schaffen, dass ihre fünf Töchter endlich den Richtigen finden? Zumindest für Jane, die Älteste, gibt es Hoffnung: Chip Bingley, der attraktive Arzt, der noch vor kurzem als Bachelor in der Fernsehshow „Vermählung“ vergeblich nach der großen Liebe suchte, zieht in die Kleinstadt. Und gleich beim ersten Zusammentreffen knistert es zwischen Chip und Jane. Doch was ist mit Liz Bennet? Chips Freund, der ungehobelte Neurochirurg Fitzwilliam Darcy ist definitiv keine Option! Dennoch scheinen die beiden nicht voneinander lassen zu können. Und dann wären da ja noch die drei anderen hoffnungslosen Single-Töchter …

Autoreninformation:

New York Times-Bestsellerautorin Curtis Sittenfeld gewann schon mit 17 einen Schreibwettbewerb. Während ihres Creative Writing-Studiums, schrieb sie Artikel für die Collegezeitung und kurz nach ihrem Abschluss ihren ersten Roman. "Vermählung", ihr fünftes Buch, eroberte sofort die amerikanischen Bestsellerlisten. Sittenfelds Romane wurden bereits in fünfundzwanzig Sprachen übersetzt.

Fazit:

Oh je was habe ich mir da nur angetan?

Ich liebe die Bücher von Jane Austen, aber diese Neuauflage von Curtis Sittenfeld hat mich echt an die Grenzen gebracht. Es ist gerade so als wenn Romeo und Julia in Rockerklamotten und zugekifft auftauchen würden. Es passt einfach nicht. Viel zu Modern. Der Schreibstil und die Wortwahl machen es zwar erträglicher aber es kann halt nicht ganz retten was nicht zu retten ist. Dabei war der Anfang doch so vielversprechend!  

  3***Sterne

Protein - Frühstück




Rezension


Protein – Frühstück                                                
von EatSmarter



Produktbeschreibung:

Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Riva - Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3742303627
ISBN-13: 978-3742303622


Kurzinformation:

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, aber mit dem klassischen Marmeladenbrötchen fällt es sehr kohlenhydrat- und zuckerlastig aus. Die 50 Frühstücksrezepte in diesem Buch, von Gemüse-Omelett über Zitronen-Kardamom-Quark bis zu Apfel-Zimt-Quinoa, punkten mit Eiweiß, halten lange satt und bieten somit die perfekte Basis für einen guten und gesunden Start in den Tag. Und das Beste: Sie unterstützen beim Abnehmen.


Autoreninformation:

EAT SMARTER bietet auf seiner Webseite, in den EAT SMARTER-Zeitschriften sowie auf Facebook, Pinterest und Co. über 200000 leckere und gesunde Kochrezepte und Infos zu den Themen gesunde Ernährung und bewusste Lebensweise. Viele der Rezepte wurden in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern speziell für EAT SMARTER entwickelt und haben den EAT SMARTER Food-Check durchlaufen. Er untersucht das Rezept auf den Gehalt an Kalorien, Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß, Ballaststoffen und zugesetztem Zucker. Die Zeitschrift EatSmarter! erscheint alle zwei Monate und ergänzt die Inhalte der Webseite um Wissenswertes aus den Bereichen Ernährung, Fitness, Gesundheit und gesundes Leben. Außerdem sorgen mobile Apps für iPad, iPhone sowie Android dafür, dass man EAT SMARTER von überall erreicht.


Fazit:

Super fand ich das man eine große Anzahl der Rezepte für die Pause am Arbeitsplatz nutzen kann, ohne sie noch vor dem Aufstehen zubereiten zu müssen. Die Gerichte die ich bis jetzt getestet habe sind Geschmacklich gut und lassen sich auch leicht zubereiten. Die Zutaten hat man Zuhause oder kann sie sogar in einem Laden um die Ecke bekommen. Zu jedem Rezept wird noch ein zusätzlicher Tipp geliefert wie es Smarter gepimt werden kann.

4**** Sterne

Das Mädchen das die Welt veränderte



Rezension

Das Mädchen das die Welt veränderte           
von  Alfonso Pecorelli



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 13640 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Die kleine Marie ist acht Jahre alt. Von Hunger und Krankheit geschwächt, stirbt sie in den Armen ihres Großvaters. An einem wundersamen Ort wacht sie jedoch wieder auf und trifft einen alten Mann. Dieser erklärt ihr, dass die Menschen ihn zutiefst enttäuscht haben und deshalb dem Untergang geweiht seien. Marie fleht um eine letzte Chance für die Menschheit. Der alte Mann willigt ein und schickt Marie auf eine fantastische Reise, um jemand zu finden, der die Antwort auf die Frage aller Fragen kennt - nur dann sei die Welt noch zu retten. Doch gibt es überhaupt einen Menschen, der die Antwort kennt oder ist es längst zu spät? Eine magische Geschichte die Leben verändern kann, weil sie Hoffnung gibt, ohne je die Abgründe des menschlichen Seins zu leugnen.

Autoreninformation:

Alfonso Pecorelli, der schweizerisch-italienische Autor und Verleger hat bereits mehrere Romane, Novellen und Sachbücher veröffentlicht und lebt in der Nähe von Basel

Fazit:

Ich muss zugeben, dass ich dieses Buch nur mit unzureichender Leselust zu Ende gebracht habe. Der Schreibstil und die Wortwahl haben mir so gar nicht zugesagt. Auch habe ich mir von der Geschichte weitaus mehr erwartet.
Fand ich doch eine Persona non grata darin wieder.

Es sehr ich es auch bedaure und immer und immer wieder mit mir hadere mehr geht bei der Bewertung nicht.  Auch im Anbetracht der Arbeit die der Autor in dieses Buch gesteckt haben mag.   

2**Sterne

Dienstag, 12. September 2017

Die Gabe der Könige - Band 1 Die Chronik der Weitseher


Rezension

Die Gabe der König                       
von Robb Hobb


Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1761 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 609 Seiten
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Er dient seinem König bis in den Tod – ein Meisterwerk voll Magie, Spannung und Emotionen.

Fitz ist ein Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste. Noch ahnt Fitz nicht, was er für seine Treue aufgeben muss – seine Ehre, seine Liebe, sogar sein Leben! Denn die Intrigen bei Hofe sind mannigfaltig, und Fitz kann seine Augen nicht vor dem drohenden Unheil verschließen, das dem Reich droht. Doch da befiehlt ihm der König, genau das zu tun. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?

Autoreninformation:

Ich wurde in Kalifornien geboren, zog aber mit etwa zehn Jahren nach Fairbanks in Alaska. Wir lebten dort sehr ländlich, und ich wuchs im Einklang mit der Natur auf. Ich heiratete sehr jung – mit 18 Jahren gab ich Fred Odgen das Jawort. Einem Fischer. Daraufhin zogen wir nach Kodiak Island, ebenfalls in Alaska. Ich träumte schon immer davon, Autorin zu werden, und verkaufte meine erste Erzählung mit ebenfalls 18 Jahren, mein erstes Buch mit 30 Jahren (unter dem Namen Megan Lindholm). Es hieß „Der Fluch der Zigeunerin“. Unter dem Pseudonym Robin Hobb schreibe ich seit meiner Arbeit an „Die Gabe der Könige“, dem ersten Teil des Weitseher-Zyklus.

Fazit:

Der erste Teil der Trilogie ist mit über 600 Seiten eine Imposanter Erscheinung´s Band. Doch jede einzelne Seite erfüllt einen mit Lust auf mehr, lesen und sich in die Geschichte treiben lassen so muss es sein.
Die Autorin Robin Hobb hat einen leichten und flüssigen Schreibstil, dem man ohne Mühe gut folgen kann. Auch die Geschichte obwohl ja nicht mehr ganz neu (sie wurde unter anderem schon in den Verlagen Bastei-Lübbe – Der Adept des Assassinen und im Heyne -Verlag – Der Weitseher verlegt) fesselt ohne aufdringlich zu Wirken. Wir finden eine Ich-Erzählung (die ich eigentlich nicht mag) und dennoch gut zu lesen ist. Doch Vorsicht nicht jedem erschließt sich der Sinn der Worte auf den ersten Blick. So erleben wir Wut, Trauer, die erste Liebe Verlustängste und einen starken Zusammenhalt. Auch mit einer besonderen Magie wird nicht gespart und so baut sich die Geschichte immer leicht ansteigend auf. Wir werden in ihren Bann gezogen und Leben und Leiden mit unserem Hauptprotagonisten mit. Ich freue mich schon auf das Erscheinen der 2. Bandes und ein Wiedersehen mit Liebgewonnen Charakteren.


5*****Sterne

Sonntag, 10. September 2017

Tränenbringer



Rezension


Tränenbringer                                             
von Veit Etzold



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 620 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Knaur eBook
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Band fünf der Bestseller-Serie von Veit Etzold: Top-Autor Veit Etzold ist mit seiner Hauptkommissarin Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste. Kaum ein deutscher Thriller-Autor beherrscht die Klaviatur harter, realistischer Spannung so wie er. Ihr fünfter Fall bringt Clara auch persönlich an ihre Grenzen: Ein Serienkiller entführt 18-jährige Mädchen und lässt den Eltern Leichenteile zukommen. Die Ermittler schickt er ein ums andere Mal auf eine falsche Spur. Und vor Jahren fiel Claras kleine Schwester einem ganz ähnlich agierenden Wahnsinnigen zum Opfer, der nie gefasst werden konnte … Harte Fälle, schnelle Action – deutsches Setting!

Autoreninformation:

Dr. Veit Etzold ist Autor von sechs Spiegel-Bestseller-Thrillern, die in sieben Sprachen übersetzt wurden. Er studierte internationales Management an der IESE Business School mit Stationen in Barcelona, New York, San Francisco / Silicon Valley und Shanghai. Er arbeitete für die internationale Strategieberatung Boston Consulting Group in Europa, Asien und den USA, Booz & Company, die Allianz Gruppe und als Berater für die globale Bergbaufirma Gaia Mineral Resources und die Investmentholding African Development Corporation in Ruanda, Hong Kong und Peking. Er ist Berater des Auswärtigen Amtes, Mitglied in unterschiedlichen Expertengruppen der Atlantikbrücke und Dozent für Geopolitik an der IESE Business School und an der Singapore Management University.

Fazit:

Irgendwie habe ich es Verschwitzt nach Final Cut die anderen Bände zu lesen bis ich nun den fünften Band der Reihe in den Händen halten durfte und es mir da auch erst auf viel. Tragisch ist dieser Umstand nicht, denn alle Bände sind in sich abgeschlossen und man kann sie gut einzeln lesen. Die einzelnen Kapitel sind kurzgehalten und lassen sich durch den angenehmen Schreibstil und die Satzstellung fliesend lesen. Thriller Fans werden sich freuen hier einen sehr gut gelungenen und nicht für Zartbesaitete geeigneten Handlungsverlauf vorzufinden. Uns hat es viel Freude bereitet dieses Buch zu lesen.

5*****Sterne

Sonntag, 3. September 2017

Single - Kitchen


Rezension



Single – Kitchen                               
von Daniel Wiechmann



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 12547 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Riva  
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

Sich mit einem leckeren Essen selbst etwas Gutes tun lohnt sich immer. Und dafür müssen Sie nicht einmal stundenlang in Pfannen und Töpfen rühren. Frische Gemüsegerichte, Lieblingspasta, Tortilla-Pizza und Wraps, raffinierte Salate, herzhafte Dips und Brotaufstriche oder gehaltvolle Frühstücksvarianten können Sie im Handumdrehen auch für eine Person zubereiten. Pasta mit einer Soße aus frischen Tomaten, panierter Ziegenkäse im Kräutermantel, pikant angemachter Eiersalat oder der ultimative Frühstücks Smoothie aus Joghurt, Haferflocken und Banane schmecken einfach besser als Fast Food, Tiefkühlkost oder das belegte Brötchen vom Bäcker.
Die Rezepte sind so berechnet, dass alle Zutaten verkocht werden oder die Reste, wenn vom Brokkolikopf oder dem Spargelbund doch einmal etwas übrig bleibt, in abwechslungsreichen Anschlussrezepten weiterverarbeitet werden können. So können Sie alles verbrauchen und müssen auch nicht mehrmals hintereinander dasselbe essen.

Autorenbeschreibung:

Daniel Wiechmann, Jahrgang 1974, ist in Berlin aufgewachsen. Er besuchte die Journalistenschule in München und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Seither lebt er als freier Journalist und Autor in München. Seit 12 Jahren ist er Chefredakteur des erfolgreichen Gastroguides München geht aus. Seine Leidenschaft für gutes Essen und Trinken lebt er auch in seiner eigenen Küche aus.

Fazit:

Eine super Idee. Ein Kochbuch für nur eine Person warum nicht es entfällt das ewige 2 Tage essen oder das lästige Umrechnen oder etwa nicht.
Ja und Nein
Wir sind so begeistert von den einzelnen Rezepturen, dass jeder von uns etwas davon haben möchte und so werden die Rezepte auf alle Personen hochgerechnet. Denn sie sind echt lecker! Auch sind sie ohne viel Schnickschnack zuzubereiten und sehen doch toll aus. Es ist für jeden etwas vorhanden, mit Fleisch und ohne Fleisch.



4****Sterne

Alternativen


Rezension


Alternativen                                          
von Leif Tewes


Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1377 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 300 Seiten
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Thomas führt ein normales 08/15 Leben. Bis er eines Abends auf dem Weg nach Hause von Asylbewerbern überfallen wird. Durch einen Arbeitskollegen angeregt, besucht er eine Bürgerversammlung und ist von den Argumenten der neuen Partei "Die besseren Deutschen" begeistert. Thomas lässt sich auf die Verführung der Rechten ein. Als er Zeuge eines vorgeblichen Mordanschlags auf ein Parteimitglied wird, befördert ihn der Kreisvorsitzende als Schweigegeld zu seinem Referenten für Berlin. Die Zukunft seines Landes mitzubestimmen macht ihn stolz, doch je mehr Einblick er in die Moral der Parteifunktionäre bekommt, desto größer werden seine Zweifel, ob er wirklich dazugehören möchte. Dann ereignet sich kurz vor der Wahl ein blutiger Anschlag in Frankfurt und alles deutet auf islamistische Terroristen hin. Doch Thomas hat die wahren Hintergründe erkannt. Kann er das Wahlergebnis durch Aufklärung rechtzeitig beeinflussen?

Kommissar Berg und seine Ermittler haben es in ihrem zweiten Fall mit den Machenschaften von Politikern und Meinungsmanipulation zu tun.

Leif Tewes liefert zu aktuellen Themen ›Fake-News‹, ›Rechte Propaganda‹ und ›Islamistischer Terror‹ eine verschlungene Reise, die vom Rhein-Main-Gebiet über das Ruhrgebiet bis nach Syrien führt. Macht, Verführung und Lügen erweisen sich als elementare Zutaten eines Wahlkampfes, der sich durch die Medien und das Internet wie ein Lauffeuer verbreitet.

Für die Recherche dieses Romans ist der Autor sogar Parteimitglied einer populistischen Partei geworden – mit einer falschen Identität natürlich. Sein Ziel war es, die Charaktere, die sich hinter der Beschreibung "ängstliche Bürger" bewegen, zu studieren. Ein gewagtes Unterfangen. Die Ergebnisse seiner Nachforschungen fließen zwischen Realität und Fiktion in das Buch "Alternativen" ein und ergeben einen fesselnden Roman Noir, der sich auf wahre Begebenheiten stützt. Ein brandaktuelles Thema, das uns alle etwas angeht.

Autoreninformation:

Leif Tewes,1964 geboren, lebt und arbeitet im Raum Frankfurt/Main.

Sein erster Roman "Tag Null" kam 2016 ins Halbfinale des internationalen "Write Movies Contest" (http://writemovies.com/wmc39-winners-revealed-wmc39-endgultige-ergebnisse-resultats-du-concours-wmc39/), über seinen zweiten Roman noir "Blutzucker" sagt Alf Haubitz von hr2-kultur :"Leif Tewes beweist, dass er nicht nur feine Psychologie beherrscht und Spannung aus der Täterperspektive heraus erzeugen kann: Hier kommt ein politischer Thriller mit brisantem Inhalt."
Ungewöhnliche Perspektiven, über die Welt verteilte Schauplätze, aktuelle Themen und tiefe Charaktere zeichnen seine Geschichten aus.

Fazit:

Mir fällt es schwer zu diesem Buch eine passende Rezension zu schreiben. Mit dem Wissen das es sich um eine Reale Geschichte handelt fehlen mir die Worte. Ich kann meine Gefühle nicht beschreiben die ich nach dem lesen dieses Buches in mir fühle, ohne das ich meine eigenen Prinzipien verlasse. Wie Hochbrisant dieses Thema ist kann man jeden Tag in den Medien verfolgen und auch das Buch selber ist in diese Kategorie einzustufen – Hochbrisant - Ich finde den Autor sehr Mutig, das er ein Werk mit solcher Explosionskraft auf den Markt gebracht hat und wenn auch mit hoher Sicherheitsvorkehrungen das Werk der Öffentlichkeit vorstellt. Jeder von uns sollte dieses Buch lesen und sich seine Meinung dazu bilden, aber bitte ohne das Gewalt folgt.


4****Sterne

Dienstag, 29. August 2017

In der Hölle ist der Teufel los Band 1



Rezension


In der Liebe ist die Hölle los   Band 1             
von Benne Schröder



Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1404 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: LYX Verlag
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Catalea Morgenstern will nur eins: ein ganz normales Leben und ihre Familie vor anderen geheim halten. Doch als ihr Freund sie wegen ihrer Geheimniskrämerei verlässt, sieht Catalea ein, dass es so nicht mehr länger weitergehen kann. Als ihr Vater sie bittet, endlich in das Familienunternehmen einzusteigen, gibt Catalea widerwillig nach: Denn ihr Vater ist der Teufel, die Hölle seine Firma und das Geschäft mit dem Tod eine gefährliche Angelegenheit. Catalea verstrickt sich bald schon in einen Machtkampf, bei dem sie nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz aufs Spiel setzt ...


Autoreninformation:

Benne Schröder moderiert seit 2006 für Radiosender in ganz Deutschland, viele Jahre auch für Europas wichtigstes junges Radio 1LIVE. Bücher mag er am liebsten, wenn sie lustig, böse und romantisch sind - und wenn sie jemand vorliest. Der gebürtige Bochumer lebt mit Freund und Hund Matti in Köln, Frankfurt und München. Im Internet teilt Benne Schröder sein Leben mit seinen Lesern bei Instagram (@schroederlich) und auf Facebook (facebook.com/schroederlich)


Fazit:

Ein locker leichter Roman für kurzweiliges Lesevergnügen.  Der Schreibstil ist gut und flüssig und fesselnd zugleich so dass man ohne viel Nachzudenken der Handlung folgen kann. Diese ist mit einer gehörigen Portion Aktion bepackt und so manches mal kommt man nicht aus dem Schmuzeln raus. Es besteht die berechtigte Gefahr das Buch in einem durchzulesen, da man regelrecht an den Worten klebt. Das Cover ist in einem Höllischen Pink mit schwarzem Hintergrund und etwas Unschuldigem weis gehalten was ganz hübsch aussieht. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.



4****Sterne

Sonntag, 27. August 2017

Smoothie Bowls


Rezension


Smoothie Bowls                                               
von Alison Lewis



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 6386 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: TRIAS
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Eine Bowl voller Power!
Trinken war gestern, ab jetzt wird gelöffelt! Smoothie-Bowls sind besonders cremige Smoothies, garniert mit allerlei Toppings wie Früchten, Nüssen, Crunchies oder Gewürzen. Einfach in eine Schüssel gießen und Löffel für Löffel Energie und Vitalstoffe tanken. Zutaten wie Kaffee, Tee oder Proteinpulver sorgen für einen Extraschub Power, grüne Smoothie-Bowls versorgen Sie mit Nährstoffen satt und fruchtige Bowls sind wahre Vitaminbomben, die Ihren Tag ein wenig süßer machen. Ob zum Frühstück, als Nachtisch oder einfach zwischendurch: Smoothie-Bowls lassen sich ganz nach Belieben in Ihren Tagesablauf einbauen und sind ruckzuck zubereitet.
Viel Spaß beim Mixen, Garnieren und Löffeln - und guten Appetit!

Autoreninformation:

Alison Lewis ist Ernährungsberaterin, professionelle Rezeptentwicklerin und erfolgreiche Kochbuchautorin. Für ihren Blog Ingredients, Inc. und ihre Zeitschrift Healthy Travel ist sie immer auf der Suche nach den neuesten Food-Trends - und einer hat es ihr derzeit ganz besonders angetan: die Smoothie Bowls. Alison Lewis lebt in Birmingham, Alabama/USA.


Fazit:

Das Leben kann so einfach sein wenn einem nicht immer wieder die alten Gewohnheiten einen
Strich durch die Rechnung machen würden.
Also fängt man klein an und versucht es mit Leckeren Smoothie-Bowls. Was eigentlich nichts anderes ist als Smoothies die etwas dicker sind. Aber genauso lecker und einfach zubereitet. Die Rezepte sind gut beschrieben, die Zutaten überall erhältlich und wo ich besonders Wert drauf lege ist die Zubereitung. Diese ist auch gut beschrieben und mit wenigen Handgriffen erledigt.


4****Sterne

Die Maske der Vergangenheit


Rezension


Die Maske der Vergangenheit              
von Antonia C. Wesseling



Produkbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1805 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 316 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

»Auf die Zeit ist kein Verlass! Merk dir das! Sie kann verrücktspielen.«

Unerwartet erhält Luzie einen Brief von ihrer Großmutter, die sie nie kennengelernt hat. Aber anstatt wie angekündigt zu Besuch zu kommen, verstirbt die Frau.
Luzie reist nach Venedig, um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Einer Vergangenheit, die von den seltsamen Mitbewohnern ihrer Großmutter wie hinter einer Maske verborgen wird.

Doch als dann mitten in der Stadt die Uhren verschwinden, liegt alles an Luzie.
Sie muss hinter diese Maske sehen – denn die Zeit ist in Gefahr!

Autoreninformation:

Leider Keine

Fazit:

Ich bin hin und weg von diesem Buch, weiß gar nicht wo ich am besten anfangen soll?
Das Cover? Es ist ein Traum und passt perfekt zur Geschichte. Es ist gut ausgearbeitet und von der Farbwahl nicht so aufdringlich.
Der Schreibstil? Ist mit einer einfachen aber guten Wortwahl und einer flüssigen Art schmeichelt für den Leser. Zudem lässt er noch Raum in die Geschichte abzutauchen und als stiller Beobachter dabei zu sein. Auch die Ortsbeschreibungen von Venedig lassen keine Wünsche offen. Zur Geschichte? Diese ist am Anfang etwas trocken gestaltet was aber an der Charaktere der Hauptprotagonistin liegt. Aber dies ändert sich sehr schnell. Man findet gut in die Geschichte hinein und mag gar nicht mehr das Buch zur Seite legen. Dies war mein erstes Buch von der Autorin A.C. Wesseling und wird bestimmt nicht mein letztes sein, ihre Art des Schreibens gefällt mir sehr gut.


5*****Sterne

Freitag, 25. August 2017

Oxen - Das erste Opfer Band 1


Rezension


Oxen -  Das erste Opfer Band 1        
von Jens Henrik Jensen


Produktbeschreibung:

Broschiert: 464 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423261587
ISBN-13: 978-3423261586

Kurzinformation:

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund.

Autoreninformation:

Jens Henrik Jensen, geboren 1963 in Søvind, Dänemark, hat 25 Jahre lang in der Nachrichtenindustrie gearbeitet, u.a. als Nachrichtenredakteur. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Die OXEN-Trilogie ist in Dänemark bereits erschienen und mit 100.000 verkauften Exemplaren ein riesiger Erfolg. Mehr zum Autor auf seiner Website: jenshenrikjensen.de

Fazit:

So ganz einfach fand ich den einstig in die Geschichte nicht, aber doch Landestypisch ( wenn man dies so sagen darf).
Informativ und vom Schreibstil her hervorragend ausgearbeitet. Man darf das Buch ruhig einen Moment länger in der Hand halten, es lohnt sich. Der Roman nimmt Fahrt auf und hält uns mit seiner Geschichte in Atem. Gutgefallen hat mir das man sich nicht immer auf seinen ersten Instinkt verlassen sollte, es könnte anders kommen als man erwartet. Wir erfahren etwas mehr von den Ermittlern als üblich und können uns ein eigenes Bild machen. Wir bekommen genügend Raum für eigene Gedanken.
Das Cover ist auf seine eigene Art ansprechend ja fast aufdringlich. Es zieht die Blicke magisch auf sich


4****Sterne

Sonntag, 20. August 2017

Annie Stone - Love(s) me 50er Jahre Party ~ Mein Frau sein







Die Rolle der Frau damals und Heute



In der Zeit um 1933 war die Stellung der Frau die der braven Hausfrau, die Erziehung der Kinder, die Hausarbeit der Garten das waren ihre Aufgaben. Sie hatte das Haus in Ordnung zu halten und wenn der Ehegatte nachhause kam konnte dieser sich dort erholen.  Eigenen Geld verdienen das war so gut wie Unmöglich. Es galt das Prinzip der Ehemann bringt das Geld mit nachhause und wehe sie gehorchte nicht so war er auch mal schnell mit der Hand ausgerutscht und Frau trug Veilchen. Auch die ehelichen Pflichten galten jeden Abend erfüllt zu werden und sei es mit Gewalt. Auch die Bildung wurde für die Frau als nicht Wichtig angesehen, im Haushalt braucht man so etwas nicht. Selbst in den oberen Schichten war dieses Prinzip erkennbar. Mädchen/Frauen wurden in die Grundschule geschickt danach im Haushalt gebraucht sie wurden von der Mutter angelernt und vom Vater an einen geeigneten Mann verheiratet.

Dies begann sich mit Ausbruch des Krieges zu ändern. Die Männer waren an der Front und so blieben nur die größeren Kinder und die Frauen zum Arbeiten.
Für die Frauen war dieses die Möglichkeit aus der Abhängigkeit herauszukommen und aktiv am Leben teilzunehmen. Sie setzten sich zur Wehr, waren für den Mann nicht mehr so präsent und legten ihre Gefügigkeit ab.
Der Weg zur Emanzipation war begonnen.
Doch wo hat er uns hingeführt?
Wir dürfen alles erlernen was uns Spaß macht und was uns Interessiert.
Wir dürfen in fast allen Berufen arbeiten aber das gleiche Geld verdienen wir nicht!
Wir dürfen ohne Mann Kinder großziehen, wir dürfen Auto fahren, Flugzeuge fliegen und Züge bewegen aber für welchen Preis?
Heutzutage stehen uns viele wenn auch nicht alle Möglichkeiten offen, wenn wir gewillt sind den Preis dafür zu zahlen. Mehr als die Hälfte der Frauen muss mitarbeiten, weil das Gehalt des Mannes alleine nicht ausreicht. Ein Leben wie früher ist doch gar nicht mehr möglich in unserer Konsumgesellschaft.
Es ist wieder im Kommen, dass man sein eignes Brot backt, das eigene Gemüse anbaut und verarbeitet, seine eigene Wurst und Käse macht.
Aber das wird ein langer Weg zurück in die Kunst des Haushaltens von unseren Großmüttern.


Über dieses Thema könnte man unendlich diskutieren aber ich möchte euch ab hier Raum für eigene Gedanken lassen!

Samstag, 19. August 2017

Em Evol



Rezension


Em Evol                                                     
von Anne Steen



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3216 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 579 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Sprache: Deutsch

Kurzinformation:

1933 ist kein gutes Jahr, um geboren zu werden, aber das weiß Rosalind Coleman damals noch nicht. Mitten in der Großen Depression, die den Agrarstaat Indiana beutelt, wächst sie in einem nicht besonders liebevollen Elternhaus auf. Ihr einziger Lichtblick ist William King, der Ehemann ihrer Schwester.

Weil sie weiß, dass es keine Chance auf diese Liebe gibt, tut sie alles dafür, ihren eigenen Weg zu finden, auch wenn dieser für ein Mädchen dieser Zeit vorbestimmt scheint. Entgegen aller Konventionen schafft sie es, die Highschool zu beenden und aufs College zu gehen. Als sie glaubt, endlich glücklich werden zu können, holt sie die Vergangenheit wieder ein.

Em Evol ist eine Geschichte über die Liebe in all ihren Facetten, das Erwachsenwerden und die Frage, wer das Schiff namens Leben eigentlich steuert.


Autoreninformation:

Leider keine


Fazit:

Ein vom Leben gezeichneter Roman, der es schafft uns Leser gefangen zu halten. Die Autorin Anne Steen hat es mit einer gut gewählten Wortwahl, einer gehörigen Portion Gefühl und eine Spur von Romantik geschafft eine Geschichte zu Papier zu bringen die sehr real wirkt. Wir werden zu einem unsichtbaren Zuschauer in der ersten Reihe. Das Cover hat mich eher auf den Gedanken gebracht das es sich um einen Historischen Roman handelt, dies ist aber nicht der Fall. Es ist eine Geschichte aus dem 19. Jahrhundert und könnte mit ein klein wenig Abänderung ebenso in der heutigen Zeit spielen. Manches mal habe ich beim Lesen die Zeit vergessen, da ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte.


5*****Sterne

Dienstag, 15. August 2017

One Pot - Low-Carb



Rezension



One Pot – Low-Carb            
von Veronika Pichl




Produktinformation:


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 40889 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Riva
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

One Pot – die simple Art zu kochen!

Dieses Buch zeigt, dass das Kochen mit nur einem Topf nicht nur mit Kohlenhydratbomben wie Pasta, Risotto oder Kartoffeln funktioniert, sondern problemlos auch mit Low-Carb-Gerichten, die lecker schmecken und gleichzeitig beim Abnehmen helfen. Sie sparen sich nicht nur den Abwasch vieler verschiedener Töpfe, sondern auch noch Zeit. Und werden die Zutaten zusammen in einem Topf gegart, gibt das sogar noch ein Plus an Geschmack.
Gyros-Topf, Blumenkohlcurry mit roten Linsen oder orientalische Kohlrabi-Spinat-Suppe sind mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen schnell und einfach zubereitet. Für mehr Abwechslung auf dem Tisch gibt es zusätzlich Gerichte, die sich in nur einer Pfanne oder einer Auflaufform zubereiten lassen, wie eine Low-Carb-Pfannenpizza oder auch ein süßer Apple-Crumble-Auflauf. Und neben Fleisch- und Fischrezepten gibt es auch vegetarische und vegane Speisen.
Weniger Aufwand, weniger Abwasch, kein Chaos in der Küche mehr!

Autoreninformation:

Veronika Pichl, Jahrgang 1980, ist erfolgreiche Buchautorin zu den Themen Abnehmen, Ernährung, Bewegung und Glücklichsein. Sie entwickelt Ratgeber für den riva Verlag und den von ihr selbst gegründeten Happy Fit Food Verlag (www.happyfitfood.de). Im riva Verlag sind bereits die Titel Chia for fit, Quinoa for fit, Eiweiß for fit, Essen mit Liebe, Klassiker Low-Carb, Ich liebe Kaffee und Süßes und Desserts Low-Carb (auch in einer Variante für den Thermomix®) erschienen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Nürnberger Land.

Fazit:

Alles was gut ist kommt wieder. So gab es vor vielen vielen Jahren schon einmal das Prinzip des One -Pot aber eher aus dem Aspekt das nicht jeder einen zweiten Kochtopf besaß. Ich finde es klasse nicht nur weil man weniger Abwasch hat, nein auch schmeckt es mir persönlich besser. Denn alle Aromen bleiben in dem Gericht ohne das der größte Teil mit dem Kochwasser in den Ausguss verschwindet.
Suppen und Eintöpfe sind ja von jeher bekannt das diese nur in einem Topf gekocht werden aber so manches hat mich doch überrascht. Hätte ich so nicht kombiniert. Aber alles lässt sich gut nach kochen und die Beschreibung der Rezepte ist auch gut für jedermann verständlich. Besonders gut finde ich die Beschreibung ab Seite 15, dort wird uns der Kohlehydrat Anteil einiger Lebensmittel in Form einer Tabelle näher gebracht.

5*****Sterne


Samstag, 12. August 2017

Ist Fat Bob schon Tot?




Rezension


Ist Fat Bob schon Tot?                       
von Stephan Dobyns



Produktinformation:


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1281 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 465 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3570102300
Sprache: Deutsch



Kurzbeschreibung:

Connor Raposo wird zufällig Zeuge eines grässlichen Unfalls: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Laster geprallt, die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote tatsächlich Robert »Fat Bob« Rossi? Und war es tatsächlich ein tragischer Unfall? Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse, Morde geschehen, Leute verschwinden, die Polizei tritt auf den Plan – und mittendrin Connor, der von einer aberwitzigen Situation in die nächste stolpert, bis ihm dämmert, dass man auch hinter ihm her ist. Mit umwerfender Situationskomik und lakonischen Dialogen jagt Stephen Dobyns seine Helden durch eine höchst raffinierte Krimigeschichte, die in einem so furiosen wie unerwarteten Showdown mündet. Ein Lesevergnügen für alle Freunde des schrägen Humors.


Autoreninformation:

Stephen Dobyns ist vielfach preisgekrönter Poet und Thrillerautor. Er lebt in Westerly, Rhode Island. Bekannt wurde er mit seinem Psychothriller "Die Kirche der toten Mädchen". Zuletzt erschien bei C. Bertelsmann "Das Fest der Schlangen".

Fazit:

Augen auf beim lesen.

So oder so ähnlich könnte man dieses Buch beschreiben, den man sollte hier schon genau hinsehen und aufpassen was man dort eben gelesen hat, es könnte der entscheidende Hinweis in einem Krimifall gewesen sein. Mit List und Tücke und einer gehörigen Portion Humor wurde uns hier ein tolles Lesevergnügen bereitet. Die Wortwahl und auch der Schreibstil sind gut und flüssig, doch ist mitunter auch etwas Zähigkeit mittendrin und erschwert uns das fortführen uneingeschränkter Lesefreuden. Ihr merkt schon ich bin etwas zwiegespalten in meiner Meinung. Aber eines kann ich mit Sicherheit sagen, dass Cover ist gut gewählt.


4****Sterne


Mix it




Rezension


Mix it                                                                
von Lena Suhr



Produktinformation:


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4538 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: TRIAS
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Natürlich wissen wir es alle: 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag sollten es eigentlich sein - da kommt uns der Hochleistungsmixer doch wie gerufen! Rein mit Obst und Gemüse, nach Belieben ein paar Superfoods dazu, gut pürieren - und so ruck-zuck kleine Vitaminbomben zaubern. Nutzen Sie die Power Ihres Mixers, denn der kann so allerhand: von der gebrannten Mandelmilch über den Heidelbeer-Smoothie mit Kombucha bis hin zu cremigen Cashewriegeln oder rosa Overnight-Couscous mit Erdbeeren. Viele leckere und abwechslungsreiche Anregungen gibt es in diesem tollen Buch - Ihr kleines Powerpaket für jeden Tag.


Autoreninformation:

Wenn Lena Suhr in der Küche steht, gehts rund: als selbsternannter Blendaholic wirft sie regelmäßig riesige Mengen an Obst und Gemüse im Hochleistungsmixer und kreiert so auf die Schnelle die tollsten Dinge von einfachen Smoothies bis hin zu raffinierten Süppchen, Saucen, Dips und Cremes. Lena Suhr lebt seit 2008 vegan. Seit 2011 ist sie unter dem Namen A Very Vegan Life im Internet zu finden. In ihrem gleichnamigen Blog erfährt man mehr über ihre Küchenexperimente, wobei der Schwerpunkt auf ihren Leidenschaften der Rohkost und abwechslungsreichen Streetfood liegt.
Lena Suhr ist studierte Sozialarbeiterin und lebt mit ihrer Französischen Bulldogge Wilma in Hannover.


Fazit:

Alles in allem sind es sehr leckere Rezepte, auch wenn einige sich nicht unbedingt für einen Stabmixer eignen, lohnt sich in der heutigen Zeit alle mal einen Hochleistungs Mixer ins Haus zu holen. Die Rezepte sind sehr schmackhaft und ausgewogen in der Zusammensetzung. Es sind für die Grundausstattung an Zutaten doch einige Ausgaben die nicht bei kleinem Geld bleiben zu machen und nicht alle Zutaten bekommt man im Laden um die Ecke. Die Zeitangaben in dem Buch konnte ich nicht einmal erreichen und ich habe nun schon ein paar Jahre Erfahrung im zubereiten von Speisen. Die Rezepte sind alle gut beschrieben und lassen sich nach den Angaben recht einfach zubereiten.

4****Sterne


Mittwoch, 9. August 2017

Verhängniss der Begierde



Rezension



Verhängnis der Begierde                         
von Marie Force



Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2285 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 375 Seiten
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Mord schläft nie - Samantha Hollands 2. Fall, Neuauflage von D.C. Affairs: Fatale Gier

Richtig feiern kann Samantha ihre Beförderung nicht. Denn schon wird sie zum nächsten Tatort gerufen: Ein Familienvater hat seine Frau erschossen und seine beiden Kinder brutal erschlagen. Was muss vorgefallen sein, um einen Mann zu solch einer Grausamkeit zu treiben? Noch schockierender ist für Samantha allerdings eine Entdeckung im Schlafzimmer des Täters, die sie selbst betrifft. Bevor sie den Hinweisen nachgehen kann, geschieht ein weiterer Mord in ihrem direkten Umfeld.

Autoreninformation:

Marie Force ist Autorin von über 25 zeitgenössischen Liebesromanen, von denen etliche sich auf den Bestsellerlisten der New York Times, der USA Today und des Wall Street Journal platziert haben. Unter dem Pseudonym M. S. Force hat sie zudem die Erotikserie »Quantum« veröffentlicht.
Marie Force wurde in Rhode Island geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrem Mann, ihren beiden fast erwachsenen Töchtern und zwei Hunden lebt.

Fazit:

Leider kenne ich den ersten Teil nicht und hatte mitunter das Gefühl das mir etwas fehlt für ein vollkommenes Lesevergnügen. Da manche Informationen doch sehr Hilfreich gewesen wären.
Aber ansonsten ist es eine gute Geschichte die Wortreich erzählt wurde. Auch der Schreibstiel ist für das Auge des Lesers schmeichelhaft. Es war für eine Romanc/Crime Geschichte etwas zu viel Romance vorhanden und das Crime kam daher etwas zu kurz, was ja bekanntlich Geschmackssache ist.
Die Rahmen Bedingungen der Personen fand ich gut ausgewählt, doch das Cover hätte mich jetzt nicht zum Kauf inspiriert es ist recht unscheinbar mit einigen Blumen darauf.


4****Sterne

Heart Ware



Rezension


Heart Ware                                          
von Jenny- Mai Nuyen


Produktinformation:


Broschiert: 416 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499267071
ISBN-13: 978-3499267079


Kurzbeschreibung:


Erst verdunkelt sie dein Herz, dann die ganze Welt?

Adam Eli hat seine Chance genutzt: Er ist erfolgreicher Ghostwriter, tut alles, um seine kriminelle Jugend vergessen zu machen. Eines verbindet ihn noch mit seinem alten Leben: Seine große Liebe Willenja. Die letzte Begegnung liegt lange zurück, bis heute weiß er nicht, ob sie es war, die ihn damals verriet.
Antwort darauf verspricht der Internettycoon Balthus - wenn Adam sich an der Suche nach Willenja beteiligt. Denn die junge Frau hat den Prototyp einer künstlichen Intelligenz gestohlen. Um Geld zu erpressen? Oder vielleicht sogar einen Terroranschlag zu verüben?
Eine atemlose Jagd von den Urwäldern Boliviens über Dubai bis Tokio beginnt


Autoreninformation:


Jenny-Mai Nuyen wurde 1988 als Tochter deutsch-vietnamesischer Eltern in München geboren. Geschichten schreibt sie, seit sie fünf ist, mit zehn folgte das erste Drehbuch, mit dreizehn ihr erster Roman. Seit ihrem literarischen Debüt «Nijura – das Erbe der Elfenkrone» gilt sie als eine der größten Entdeckungen der letzten Jahre. Nach einem Filmstudium an der New York University lebt Jenny-Mai Nuyen heute in Berlin, studiert Philosophie und widmet sich dem Schreiben.


Fazit:

So düster wie das Cover kommt der Inhalt des Buches nicht ganz daher und dennoch ist es schwere Kost beim lesen. Es ist nicht immer leicht der Autorin zu folgen, die sich doch mehrmals in der Geschichte verliert. Der Schreibstil und die Wortwahl ist nicht leicht zu lesen. Man muss schon sehr aufpassen beim lesen, doch im allgemeinen ist es eine gute Geschichte die sich vielleicht nicht jedem offenbart. Andere Bücher der Autorin kenne ich nicht daher habe ich auch keinen Vergleich.


4****Sterne

Dienstag, 1. August 2017

Targa - Der Moment in dem du Stirbst



Rezension


Targa - Der Moment in dem du Stirbst                     
von B.C.Schiller


Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1202 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3328101519
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:


Niemand kommt dem Bösen so nahe wie sie.

Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.
Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.

Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?

Autoreninformation:

B.C.Schiller sind Barbara und Christian Schiller. Sie gehören zu den erfolgreichsten Hybrid-Autoren (SP & Verlag) im deutschsprachigen Raum und ihre Thriller haben bereits mehr als 1.300.000 Leser begeistert. Bisher haben sie fünfzehn Thriller veröffentlicht und viele waren Nr. 1 Kindle Bestseller und wochenlang in den Top 100 Charts. Im Jahr 2015 wurde der Tony Braun Thriller "Rattenkinder" bei Bastei Lübbe veröffentlicht. Im Sommer 2017 startet die neue ungewöhnliche Thriller-Serie "Targa" bei der Verlagsgruppe Random House/Penguin.

Bevor sich B.C. Schiller ganz dem Schreiben widmeten, sammelten sie viele ungewöhnliche Erfahrungen auf unterschiedlichen Gebieten, die sie oft in Ihre Romane einfließen lassen.
Barbara Schiller war als Marketing-Agentin für Unternehmen in Osteuropa und erlebte dort abenteuerliche Stories.
Christian Schiller veröffentliche mehrere Romane und verfasste für den ORF außergewöhnliche Radiofeatures über Schriftsteller mit kriminellen Neigungen – wie Jean Genet oder William Burroughs. Dazu interviewte er auch den berühmtesten Serienkiller Österreichs Jack Unterweger.
Diese Gespräche waren unter anderem auch Inspiration für „Targa“. Es war faszinierend für beide sich in den Kopf eines Serienkillers hineinzudenken und das Böse, das nicht nur abstoßend , sondern auch anziehend sein kann, gedanklich zu leben.
Eines wissen B.C. Schiller jetzt mit Gewissheit: „Noch nie sind wir dem Bösen beim Schreiben so nahegekommen wie mit der Geschichte von Targa.“

Fazit:

Ich kenne nicht viele Bücher des Erfolgsautoren Paares, aber dieses hat mir den Einstieg echt sehr sehr schwer gemacht. Der Schreibstiel und auch die Wortwahl fand ich immer gut aber dieses mal passt es nicht. Vielleicht lag es daran das man den Täter schon kannte und die Geschichte um ihn herum geschrieben wurde. Was ich durchaus passend finde ist das die Geschichte Potenzial hat weitererzählt zu werden vielleicht werde ich dann in ihren Bann gezogen und sie offenbart sich.

3***Sterne


Mittwoch, 19. Juli 2017

Ein Haus für einen Sommer


Rezension


Ein Haus für einen Sommer                  
von Wendy Wax



Produktinformation:


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1252 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Drei Frauen, drei Schicksale und eine Strandvilla in Florida

Maddie, Avery und Nikki leben vollkommen unterschiedliche Leben, aber alle drei wurden von einem Anlagebetrüger um ihre Ersparnisse gebracht. Das Geld sehen sie vermutlich nie wieder. Immerhin spricht ihnen das Gericht eine Villa direkt am Strand zu. Aber leider ist das Anwesen extrem baufällig – und die Enttäuschung entsprechend groß.
Nach anfänglichem Zögern beschließen die drei Frauen, das Gebäude zu renovieren, um es später meistbietend zu verkaufen. Den ganzen Sommer über arbeiten sie am Haus, teilen Bad und Küche – und werden Freundinnen. Aber können sie auch ihr privates Glück finden? Als nämlich am Ende dieses Sommers ein Hurrikan über Florida hinwegfegt, wirbelt er auch in der Strandvilla noch einmal alles durcheinander ...

Autoreninformation:

Leider keine.


Fazit:

Ein Buch ideal für einen schönen Sommertag im freien, wo man beim lesen die Seele baumeln lassen kann.
Ein Haus für einen Sommer ist das erste Buch das von der Autorin ins deutsche übersetzt wurde und das wurde gut gemacht. Den das ist auch nicht immer gegeben das die Übersetzung perfekt ist.
Wir werden in eine bezaubernde Landschaft gepflanzt und können uns beim lesen entspannen. Nichts stört und das ist auch gut so, denn wer will schon eine Seite mehrere male lesen weil da was nicht zusammen passt. Auch die Geschichte ist Harmonisch und der Schreibstil schmeichelt den Augen.


4****Sterne